Menü
Für Ihre beste Therapie

Gesundheitsberatung für Krankenkassen

Wer sind wir?

Die Ausgabensteuerung der gesetzliche Krankenkassen ist ein wesentliches Instrument, um ihr von politischen Entscheidungen geprägtes Budget in Balance zu halten. Ausgaben für Krankengeld und Leistungen bei Muskel-Skelett-Erkrankungen belasten die Kassen zunehmend. Die Ausgabensteigerung lag im Jahr 2016, laut Vorstandsbericht der KKH, bei 15%.

 

Die Netzwerk Gesundheitsberatung gemeinnützige UG reduziert mit fallbezogenem Patientenmanagement gezielt Arbeitsunfähigkeitszeiten und trägt nachhaltig zur Kostenreduktion bei. Unsere Gesundheitsberater erarbeiten mit Ihren Versicherten Lösungen, unterstützen schnellere Arzttermine und bessere Therapiewege, nutzen Programme der jeweiligen Krankenversicherungen und stellen

 

weiterführende Maßnahmen zur bestmöglichen Wiederherstellung der Gesundheit vor.

Dies dient insbesondere den Versicherten und damit auch unmittelbar den Krankenkassen. In ersten Verträgen konnten wir den Nutzen unter Beweis stellen. Gerne unterstützen und motivieren wir auch Ihre Versicherten!

Was bieten wir Ihnen?

  • Fallbezogenes Patientenmanagement
  • Unterstützung bei der Therapiewahl und den Folgemaßnahmen
  • Lotsenfunktion mit Betreuung
  • Einbeziehung von Präventivmaßnahmen
  • Partizipative Patientensteuerung
  • Nachhaltige Kostenersparnis durch Aktivierung und Motivation der Versicherten
  • Möglichkeit schnellerer Facharzttermine
  • Krankengeld- und Leistungsreduktion

Ihre indikationsbezogenen Maßnahmen

Kontaktieren und testen Sie uns für Ihre indikationsbezogenen Maßnahmen!

Kontakt aufnehmen
© 2019 Netzwerk Gesundheitsberatung gemeinnützige UG